Aktuelles

 

Bericht zum Neujahrsempfang der FWG Mainz-Bingen

Am Sonntag den 26. Januar 2020 fand in Nackenheim der diesjährige Neujahrsempfang der Kreis FWG Mainz Bingen statt. Eine Abordnung aus der FWG VG Rhein Selz unter der Leitung von dem Vorsitzenden Friedhelm Schmitt, dem zweiten Vorsitzenden Hans-Günter Freitag und dem Schriftführer Stefan Herte nahmen an der Veranstaltung teil. Weiterhin waren Vertreter aus den FWG Ortsverbänden aus  Selzen,  Köngernheim und Mommenheim der Einladung gefolgt. 

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Adam J. Schmitt erfolgten  die Grußworte des Gastgebers aus der VG Bodenheim Herrn Rene Nauheimer. Hier wurde deutlich dass die FWG innerhalb der Verbandsgemeinde Bodenheim auf Orts-und Verbandsgemeindeebene deutlich zulegen konnte. Jedoch wurde auch deutlich dass in den Gemeinden ohne FWG Ortsverband die Situation schwieriger ist als in Orten mit Ortsverbänden. Daher plant man in der VG Bodenheim diese Gemeinden weiter zu stärken und FWG Gruppen wieder neu zu gründen.

In der Neujahrsansprache von Adam J. Schmitt wurde deutlich dass die  FWG innerhalb des Kreisgebietes Mainz Bingen deutliche Zuwächse verzeichnen konnte. Sei es bei den Gemeinderäten als auf den Verbandsgemeindenebenen und natürlich bei den Ortsbürgermeisterwahlen. Jedoch konnte dieser erfolgreiche Trend für die Kreistagswahl nicht durchgängig erzielt werden. Hier gab es leider einen Verlust von einem Sitzplatz zu vermelden. Nach seiner Meinung ist dies daran geschuldet dass die durchgängige Arbeit von Ortsgemeinden, Verbandsgemeinde und Kreistagsebene leider nicht gewährleistet ist. Daher gilt es verstärkt in der Zukunft auf allen kommunalen Ebene innerhalb der FWG zusammen zu arbeiten. Erfreulicherweise konnte man jedoch den dritten Beigeordneten für die FWG in Person von Erwin Malkmus stellen.

Der Nachmittag ist dann bei Kaffee und Kuchen und im Anschluss mit herzhaft belegten Brötchen und leckerem Wein ausgeklungen. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Adam J. Schmitt und René Nauheimer bei unserer nächsten Fraktionssitzung am 10. Februar 2020 im Oppenheimer Castello.