Aktuelles

 

Nächste Kommunalwahl

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Thema Polder bei Guntersblum

„Wer ist asozial?“ Heftiger Streit um Polder bei Guntersblum

Von Ulrich Gerecke

vor 12 Stunden

Die Kommune will den Retentionsraum so wie geplant nicht, der SPD-VG-Fraktionschef findet das „rücksichtslos“, die Guntersblumer keilen zurück. Szenen eines politischen Streits.

zum Artikel

SPD: Nein zum Polderbau fast schon asozial

Von red

vor 4 Tagen

Das Nein der Gemeinde Guntersblum zum geplanten Polder ist für Anton Miesen (SPD) angesichts des Klimawandels inklusive häufigeren Hochwassers fast schon asozial und bedrohe Leben.

zum Artikel

Guntersblum sagt Nein zum Retentionsraum

Von Ulrich Gerecke

vor 6 Tagen

Auf acht Seitennimmt die Ortsgemeinde das Millionenprojekt auseinander. Man sei von der Notwendigkeit „nicht überzeugt“, einige Planungen findet man gar „grob fahrlässig“.

zum Artikel

Günther behält Beauftragtenposten

VERWIRRSPIEL Der Mann für den Rhein-Selz-Park kassiert mehr Nein- als Ja-Stimmen und bleibt dennoch im Amt

Während SPD und CDU die Planungskosten als notwendig verteidigten, erneuerte die Opposition ihre grundsätzlichen Bedenken gegen den Tourismus-Planungsprozess. Friedhelm Schmitt (FWG) verwies auf die bei 27,5 Millionen Euro stehende VG-Verschuldung und regte an, die Entscheidung über die Tourist-Info zu vertagen, bis klar sei, ob das Verwaltungsgebäude „Rondo“ saniert oder neu gebaut wird. Dort könne man die Einrichtung womöglich integrieren.

Zum Artikel